James bond filme downloaden

Er ist auch suave genug, um zahlreiche attraktive Meerjungfrauen zu verführen, von denen einige als Doppelagenten handeln, wie es bei James Bonds Liebesinteressen üblich ist. Das Spiel fälscht James-Bond-Filme mit Levels, die ihre Titel imitieren, mit Level-Namen wie “License to Bubble” (nach Lizenz zu töten), “A View to a Spill” (nach A View to a Kill), “Leak and Let Die” (nach Live and Let Die) und “From Three Mile Island with Love” (nach From Russia with Love). Vor den Filmen hatte Bond seinen ersten Tv-Auftritt, als er 1954 auf CBS debütierte, mit Barry Nelson als dem amerikanischen 007-Agenten Jimmy Bond in einer Adaption von Flemings erstem Bond-Roman Casino Royale. Fleming hatte seinen einzigen Cameo-Auftritt in dem Bond-Film From Russia With Love (1963). Die einzigen beiden Bond-Filme mit tragischem Ende für Bonds romantische Partner waren On Her Majesty es Secret Service (1969) und Casino Royale (2006). James Bond verfolgt seine Erzfeindin Ernst Blofeld zu einem Berggipfel-Retreat, wo er eine Armee schöner, tödlicher Frauen ausbildet. Unterwegs fällt Bond auf die italienische Contessa Tracy Draco herein und heiratet sie, um Blofeld näher zu kommen. Gier, Rache, Weltherrschaft und Hightech-Terrorismus – das alles in einem Arbeitstag für Bond, der eine Mission hat, eine schöne Ölerbin vor einem berüchtigten Terroristen zu schützen. In einem Wettlauf gegen die Zeit, der in einem dramatischen U-Boot-Showdown gipfelt, arbeitet Bond daran, den internationalen Machtkampf zu entschärfen, der die Ölversorgung der Welt in der Schwebe hat. Le Chiffre, ein Banker der Terroristen der Welt, soll an einem Pokerspiel mit hohem Einsatz in Montenegro teilnehmen, wo er seine Gewinne nutzen will, um seinen finanziellen Einfluss auf den terroristischen Markt zu etablieren. M schickt Bond – auf seiner Jungfernmission als 00 Agent – zu diesem Spiel und verhindert, dass Le Chiffre gewinnt. Mit Hilfe von Vesper Lynd und Felix Leiter betritt Bond das wichtigste Pokerspiel seiner ohnehin schon gefährlichen Karriere. Ab dem Kalten Krieg 60er Jahre (nachdem die Beschränkungen für Gewalt und Sex etwas aufgehoben wurden), begeisterten die glatten, eskapistischen Bond-Action-/Abenteuer-Spionagefilme das große Publikum mit ihren exotischen, reiseogue-lokalisierenden, augenzwinkernden Humor und Dialogen, raffinierten Gadgets und genialen Spielzeugen (von Q Branch zur Verfügung gestellt) zur Bekämpfung von Übeltätern, rasanter Spannung und kühnen Stunts und wunderschönen, spärlich gekleideten Frauen.

Der handlungsorientierte, raffinierte und geschickte Agent, mit einem Geschmack für ausgefallene Kleidung (oft Smokings), trockene Wodka Martinis (`geschüttelt, nicht gerührt`) und Autos (insbesondere der Aston Martin DB5, der Lotus Esprit und verschiedene BMWs), kämpfte gegen verschiedene Arten von exzentrischen, tödlichen und berüchtigten Verbrechern, die planten, die Welt anzugreifen. Die faszinierende Superhelden-Hauptrolle wurde von sechs Schauspielern gespielt – Sean Connery, George Lazenby, Roger Moore, Timothy Dalton, Pierce Brosnan und Daniel Craig. Auch in den Beschreibungen jedes Films sind die Hauptschurken und Bond-Mädchen abgebildet. Quantum of Solace setzt die Abenteuer von James Bond nach Casino Royale fort. Verraten von Vesper, der Frau, die er liebte, kämpft 007 gegen den Drang, seine neueste Mission persönlich zu machen. Bond und M. verhören Mr. White, der enthüllt, dass die Organisation, die Vesper erpresst hat, viel komplexer und gefährlicher ist, als irgendjemand gedacht hatte. Eine kryptische Nachricht aus Bonds Vergangenheit schickt ihn auf eine Spur, um eine finstere Organisation aufzudecken.

Während M gegen politische Kräfte kämpft, um den Geheimdienst am Leben zu erhalten, zieht Bond die Schichten der Täuschung zurück, um die schreckliche Wahrheit hinter SPECTRE zu enthüllen.